Planung Ihres Besuch

Lage des Museums

Das Dänische Eisenbahnmuseum liegt im Zentrum von Odense an der Dannebrogsgade gleich nördlich des Hauptbahnhofs und ist zu Fuß in 5 Minuten von der Haltestelle der Stadt- und Regionalbusse und in 2 Minuten von den Bahnsteigen aus zu erreichen. Fußgänger gelangen durch das Bahnhofscenter oder durch den Tunnel unter dem alten Bahnhof zum Museum. Von der Jernbanegade aus führt eine Fußgängerbrücke über die Bahnanlagen zum Niedergang bei Bahnsteig 7.

Parken

Gebührenpflichtiges Parken im Parkhaus im Bahnhofscenter, auf einem Parkplatz an der Dannebrogsgade und einem Parkplatz bei Lerchesgade Nr. 1. Busse können an der Südseite des Museums zum Ein- und Aussteigen halten.

Schließfächer

Am Kartenverkauf stehen Schließfächer gegen eine Kaution von DKK 10 zur Verfügung.

Bollerwagen u.a.m.

Für die Museumsgäste steht eine Anzahl von Bollerwagen, Rollatoren und Stockstühlen bereit.

Kinderwagen und Sportkarren

Im Dänischen Eisenbahnmuseum ist der größte Teil der Ausstellungen in der Halle mit Kinderwagen und Sportkarren leicht zugänglich. An beiden Enden des Museums führen Aufzüge zum Balkon mit Café, Ausstellungen, Spielbereich und Kinderbahnhof. Die Aufzüge sind auf dem Lageplan eingezeichnet, den alle Besucher erhalten.

Wickelräume

An mehreren Stellen des Museums gibt es Wickelräume. Die Wickelräume sind auf dem Lageplan eingezeichnet, den alle Besucher erhalten.

Speisen und Getränke

Eigene Speisen und Getränke können mitgebracht werden. Mitgebrachtes Essen kann an mehreren Stellen drinnen und draußen verzehrt werden. Am Kartenschalter werden Eis und Süßigkeiten sowie kalte und warme Getränke verkauft.

In bestimmten Ferien und bei größeren Veranstaltungen ist unser Café auf dem Balkon geöffnet. The Food Stall hält ein breites Angebot an frisch zubereiteten Sandwichs, Würstchen, Obst und Grünzeug, gesunde Snacks und Kuchen bereit. Die Öffnungszeiten sind je nach Veranstaltung unterschiedlich.

Café 2016
Winterferien, 13.-21. Februar: 11-15 Uhr
Osterferien, 19.-28. März: 11-14 Uhr
Die kleine Lok Thomas, 13.-16. Mai, 10-16 Uhr
Sommerferien, 25. Juni - 21. August: 11-15 Uhr
Herbstferien, 15.-23. Oktober: 11-15 Uhr

Ist das Café geschlossen, verweisen wir auf das Bahnhofscenter 2 Minuten zu Fuß vom Museum. Die Lokale The Food Stall, Café From und Restaurant Giraffen gewähren bei Vorlage einer Eintrittskarte des Dänischen Eisenbahnmuseums 10% Rabatt.

Rauchen

Das Dänische Eisenbahnmuseum ist rauchfrei.

Vergessene Sachen

Wenden Sie sich an den Kartenverkauf unter Telefon +45 6613 6630.

Hunde

Hunde und andere Tiere sind im Dänischen Eisenbahnmuseum nicht zugelassen. Ausgenommen sind Blindenhunde.

Behinderte

Das Dänische Eisenbahnmuseum ist behindertenfreundlich. Der Zugang ist höhengleich, und z. B. mit einem Rollstuhl kann man sich problemlos auf einem Großteil der Fläche in der Halle bewegen. An beiden Enden des Museums führen Aufzüge zum Balkon mit Café, Ausstellung, Spielbereich und Kinderbahnhof. Im Erdgeschoss und auf dem Balkon gibt es mehrere Behinderten-Toiletten. Die Behindertentoiletten sind auf dem Lageplan eingezeichnet, den alle Besucher erhalten.

Mehrere Wagen und Loks können von Plattformen aus besichtigt werden, die durch Treppen oder Behindertenlifte zugänglich sind. Da viele der großen Ausstellungsgegenstände angefasst werden dürfen, haben auch Sehbehinderte etwas von einem Museumsbesuch.